Intergruppe

Die Intergruppe der deutschsprachigen ACA-Gemeinschaft berät und beschließt Angelegenheiten, die ACA als Ganzes betreffen und wählt die Bediensteten für die überregionalen Dienste. Zur Zeit gibt es die Dienstbereiche: Kontaktstelle, Literatur, Finanzdienst, Öffentlichkeitsarbeit, Internet.

Gruppensprecherversammlung

Die Gruppensprecherversammlung (GSV) ist ein Organ der Intergruppe und wird sechs Mal jährlich – an jedem 3. Samstag alle zwei Monate von 16 bis 18 Uhr – einberufen. Anträge an die GSV können von Gruppensprechern oder einzelnen ACA-Mitgliedern, sofern sie keiner Gruppe angehören, gestellt werden. Die Anträge sind im Vorfeld per Mail an die Intergruppe zu senden.

Die nächsten Termine sind: 16.02.2019, 20.04.2019, 15.06.2019

Jede lokale ACA-Gruppe kann und sollte einen Gruppensprecher zur GSV entsenden, um von ihrem Mitsprachrecht Gebrauch zu machen und die Belange von ACA mitzubestimmen. Darüber hinaus sind alle ACA-Reisegefährt*innen herzlich eingeladen, an der GSV teilzunehmen. Die Gruppensprecher sind stimmberechtigt, alle ACA-Reisegefährt*innen haben Rederecht.

Die GSV findet telefonisch per FreeConferenceCall statt und wird für das Protokoll aufgezeichnet.

Einwahl per Telefon:

Einwahlnummer aus Deutschland: +49 221 98203457

Einwahlnummer aus Österreich: +43 1 2650524

Einwahlnummer aus der Schweiz: +41 44 513 30 36

Zugangscode: 745532

Bei Anrufen aus dem Festnetz zahlt ihr nur ein Ortsgespräch oder nichts, wenn ihr eine Flat habt.

Bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können je nach Anbieter Gebühren anfallen. Bitte vorher beim jeweiligen Telefonanbieter klären.

Einwahl über Computer/Smartphone:

Die Einwahl per Computer oder am Smartphone ist kostenfrei, wenn ihr mit dem Internet über einen kostenfreien WLAN-Zugang verbunden seid. Dies ist der Link zur Einwahl: https://join.freeconferencecall.com/aca_d-a-ch

Bitte vorher die entsprechende App von FCC herunterladen: https://www.freeconferencecall.com/de/downloads

Die Einwahl über den Computer oder mit einem Smartphone ermöglicht eine Teilnahme per einen sogenannten VoIP-Anruf (Kllick auf das Hörer-Symbol) oder auch per Video (Klick auf das Video-Symbol). Es ist jedem freigestellt, ob er oder sie nur telefonisch oder mit einer Videozuschaltung teilnehmen möchte.